Initiative i7051: Sprachliche Verbesserung - Cannabis
Letzter Entwurf vom 06.05.2020 um 21:35 Uhr · Quelltext

Der Letzte Satz, 1. Absatz, des Programmpunktes 23.2 wird wie folgt geändert:

Das Verbot von Cannabis ist weder medizinisch begründet noch ist es wirksam; daher fordern wir die Abschaffung der Strafverfolgung bei Besitz von Cannabis und Anbau zum Eigenbedarf innerhalb eines gesetzlich festgelegten Rahmens (z. B. in Cannabis-Clubs).

Bisheriger Text:

Das Verbot von Cannabis ist weder medizinisch begründet noch ist es wirksam; daher fordern wir die Abschaffung der Strafverfolgung bei Besitz von Cannabis und Anbau zum Eigenbedarf bzw. im Rahmen eines gesetzlich festgelegten Rahmens (z. B. in Cannabis-Clubs).

Begründung:

Sprachliche Verbesserung. Probieren wir es nochmal, da es beim letzten Mal am Beteiligungsquorum gescheitert ist